Über die Natürlichkeit

Schau dir eine Blume an. Sie wächst auf einfach Art und Weise.

Aus einem Samen, der unscheinbar aussieht, erwächst eine einmalige Schönheit. Sie entfaltet sich ganz natürlich in ihrer Zeit.Nur wir Menschen wollen manchmal mit der Blüte beginnen und das Wachstum, das im Inneren geschieht, überspringen. Diese Ungeduld sich nur die Blüten herausholen zu wollen, schafft Frustration, Energieverlust und führt dazu, dass man immer wieder von vorne beginnen muss. Die Basis ist das Wichtigste im Leben. Die Basis legst du in dir mit einer Vision einem Herzenswunsch, einer Sehnsucht. Das betrifft alle Bereiche des Lebens gleichermaßen. (mehr …)

Einsteigen, anschnallen, der Zug fährt ab!

Manche fragen mich: „Andrea, ich verstehe das nicht. Jetzt arbeite ich seit 5 Jahren an mir, dachte, dass ich durch alles durch bin und jetzt zerlegt es mich in alle Einzelteile. Ich bin froh, dass ich so viel bei euch beiden gelernt habe. Das ermöglicht es mir relativ stabil zu bleiben, denn sonst würde ich glauben verrückt zu werden.“

Jetzt ist die Zeit, wo wir uns von allen karmischen Erfahrungen der Vergangenheit Schritt für Schritt befreien. Die Befreiung beginnt, wenn du von deiner Seele aus, bereit bist dafür. Bei vielen ist die Kiste mit den 7 Siegeln schon geöffnet und es tritt das hervor, was noch nicht integriert und komplett gelernt wurde. Gedanken, Gefühle, die noch nie Thema waren. Uralte Ängste und Schmerzen (auch körperlich). (mehr …)

Der Weg zurück in die Einfachheit

Wie gut kannte ich das selbst aus meinem Leben!

Was einst gut war und mich glücklich machte, wurde plötzlich so kompliziert, dass nur mehr Schwere da war. Diese Kompliziertheit, aus unserem Verstand kreiert, nimmt die Leichtigkeit und Freude des Herzens, schränkt die Kreativität und die Liebe des Herzens ein. Was oftmals bleibt ist sinnentleertes Tun und ebensolches Reden und Denken. (mehr …)

Wie man im Sturm des Lebens Frieden findet

Kennst du das, wenn dein Leben aus den Fugen zu geraten droht und der berühmte Tropfen das Fass zum Überlaufen bringt?

Bei vielen Menschen ist das nicht mehr nur ab und zu der Fall, sondern hat sich mittlerweile als ein unangenehmer Dauerzustand breit gemacht. Kleinigkeiten können plötzlich unglaublich belastend empfunden werden. Emotionen kochen auf, ausgelöst durch Banalitäten. In diesen Situationen suchen wir, sofern wir noch die nötige Kraft haben, unsere Mitte, zumindest aber wünschen wir uns einen kleinen Schonraum, wenigstens für 5 Minuten, um wieder durchatmen zu können. Und weiter geht die Berg- und Talfahrt. (mehr …)

Lass los und genieße die neue Dynamik

Das Transformationskarussell dreht sich.

Wir haben eine neue erhöhte Dynamik erreicht, die viele Menschen spüren können. Beziehungen, die schon länger unter Spannungen leiden drohen nun endgültig zu zerbrechen, alte Themen brechen noch intensiver auf, Schmerzen kommen hoch, Projektionen nehmen zu, Lügen werden deutlich erkennbar. (mehr …)

Energiereflexionen

Die Gedankenenergie, die wir Menschen ausströmen und nähren, bildet einen wesentlichen Bestandteil unseres kollektiven Energiefeldes.

Ob die Schwingung hoch und klar ist oder verwirrend und destruktiv, hängt von uns allen ab. Keiner kann sich da seiner Verantwortung entziehen. Wenn wir einen wirklichen dauerhaften Wandel in unserer Welt erleben möchten, müssen wir etwas dazu beitragen.
Nur wählen zu gehen ist zu wenig. Sich mit in den Schlamm und die Schlammschlacht ziehen zu lassen und sich nicht bewusst auf das auszurichten, was wir wollen, ist fahrlässig, gerade in Zeiten wie diesen.

(mehr …)